Multiplayer Modus von GameStar angespielt


verfasst von Kinman · Montag, den 26. Oktober 2009 um 17:31 Uhr

Die GameStar war in London und konnte Aliens vs. Predator 3 im Mulitplayermodus testen. Dieser ist, aufgrund der drei Rassen, bei AvP durchaus etwas komplexer als bei anderen Shootern und somit für Einsteiger möglicherweise schwieriger zu meistern. 
"Wir wollten für Aliens vs. Predator einen taktischen, intellektuell stimulierenden Multiplayer-Modus erschaffen", Eric Miller (Assistant Producer, Rebellion).

Über die Besonderheiten von AvP (Finishing Moves, Stealh Kills und Trophy Kills) erscheint morgen bei GameStar.de Special. Wir werden natürlich auch davon berichten.

Um mehr zum Multiplayermodus zu erfahren, klickt auf Weiterlesen.

Update: Weitere Previews wurden online gestellt.


Wie schon bekannt, gibt es vier Multiplayermodi: Deatchmatch, Predator Hunt, Survivor und Infestation.

Bei Predator Hunt übernimmt ein Spieler den Predator, während die anderen Spieler Marines sind und zusammen versuchen den Predator zu töten. Wem das gelingt, wird dann selbst zum Predator und der bisherige Predator Spieler wird zum Marine. Dieser Modus ähnelt somit dem Mutant-Modus von Unreal Tournament 2004.

Infestation ist eine Abwandlung von Last man standing. Hier wird ein Marine Spieler zum Alien und versucht alle anderen Marines zu töten. Jeder getötete Soldat wird dann ebenfalls zum Alien, bis nur noch ein Mensch übrig ist.

Im Survivor-Modus versuchen die Spieler sich gemeinsam so lange wie möglich gegen immer stärkere Wellen von Feinen zu verteidigen.

Bei GameSar.de könnt ihr noch kleine Erfahrungsberichte zum Spielgefühl der einzelnen Kontrahenten lesen und eine Kurzbeschreibung dreier Multiplayerlevels findet ihr dort auch.