Kooperation zwischen GGP und Computec


verfasst von Kinman · Sonntag, den 15. November 2009 um 20:27 Uhr

Treuen Lesern ist es sicher schon aufgefallen - seit kurzem findet sich ein neues Partner-Logo auf unseren Seiten.

Nach längeren Gesprächen und gegenseitigem "Beschnuppern" haben wir eine Kooperation mit dem derzeit Reichweiten-stärksten Print-Verlag aus dem Gamingbereich vereinbart - Computec.

Die für uns spannendste Frage war, ob ein leicht chaotischer, relativ unprofessioneller Haufen von Amateuren wie wir mit "knallharten Profis" fruchtbar zusammen arbeiten und daraus etwas neues, spannendes erwachsen kann. Ein Projekt, das "best of both worlds" zusammenführt - die Stärken eines professionellen Verlages gepaart mit der Kreativität einer Gaming-Community.

Letztlich überwog die Neugier auf beiden Seiten und das Gefühl, das aus einer solchen Kooperation etwas neues, sehr interessantes entstehen kann.

Wir freuen uns daher, allen Besuchern und Mitgliedern des Globalgameport-Netzwerks den Computec-Verlag offiziell als zukünftigen Medien-Partner vorstellen zu dürfen. Auf eine gute Zusammenarbeit!

Informationen zu den Partnern:
Computec ist mit Publikationen wie PC Games, PC Action und anderen Print-Magazinen und ca. 3 Millionen Lesern pro Monat der Reichweiten-stärkste Verlag im Bereich Games und Unterhaltung im deutsch-sprachigen Raum. Auch die Online-Angebote zählen mit monatlich mehr als 12 Millionen Unique Visitors zu den erfolgreichsten am Markt.

Globalgameport ist ein nicht-kommerzielles Netzwerk von Fanseiten zu Games auf PC und Konsolen. Aktuell betreiben wir über 70 Webseiten, zu unserem Team gehören mehr als 80 Frauen und Männer, die ehrenamtlich als Webmaster, Moderatoren und Redakteure so ein Projekt erst möglich machen. Mit unseren Seiten erreichen wir monatlich über eine Million Leser und gehören damit im Segment der Gaming-Netzwerke zu den Reichweiten-stärksten im Deutsch-sprachigen Raum.

 

Neue Gameplayszenen


verfasst von Kinman · Samstag, den 14. November 2009 um 10:33 Uhr


Auf YouTube ist ein fast 10 Minuten langes, abgefilmtes Gameplay-Video erschienen. Es zeigt das Spiel aus der Sicht des Predators, wie wir es vom Developerwalktrough bereits kennen, allerdings ist gegen Ende des Videos ein sehenswerter Kampf zwischen dem Predator und mehreren Aliens. Auffallend dabei ist, dass man scheinbar nicht mehr in den jeweiligen Sichtmodus wechseln muss, um mit der Schouldergun (Plasma-Caster) auf die Gegner aufschalten zu können.
Unter anderem sieht man in dem Video auch die Stealth- und Trohpy-Kills des Predators und dessen Selbstheilung.

 

Aliens vs. Predator erscheint nicht in Deutschland


verfasst von Kinman · Montag, den 09. November 2009 um 18:30 Uhr

SEGA reicht Aliens vs. Predator nicht zur Überprüfung ein und das Spiel bekommt keine USK-Kennzeichnung. Hier das Statement von SEGA:

"Aliens vs. Predator wird in Deutschland nicht veröffentlicht, weil zu erwarten ist, dass der Titel keine Kennzeichnung durch die USK erhalten würde. SEGA Europe Ltd. hat gleichzeitig entschieden, dass das Spiel für Deutschland nicht mit größeren Änderungen erscheinen wird, da das Gameplay-Erlebnis beeinträchtigt würde. SEGA bietet in Deutschland keine Spiele ohne USK-Kennzeichnung an. 

Aliens vs. Predator wurde so entwickelt, dass es mit den bestehenden Universen von Aliens und Predator übereinstimmt. Gameplay, Grafik und Erzählstil sind an die erwachsenengerechten Themen und Inhalte der Marken Aliens und Predator angepasst. Der Inhalt von Aliens vs. Predator wird mit anderen Unterhaltungsprodukten wie Filmen, DVDs und Fernsehshows vergleichbar sein, die für ein erwachsenes Publikum gedacht sind und entsprechend bewertet werden.

SEGA Europe Ltd. und seine Niederlassungen nehmen die Verantwortung als Publisher von interaktiven Unterhaltungsprodukten sehr ernst und arbeiten eng mit den verantwortlichen Stellen für Altersfreigaben zusammen, um sicherzustellen, dass der veröffentlichte Inhalt eine Alterseinstufung bekommt und nur dem entsprechenden Kundenkreis angemessen angeboten wird."


 

Abgefilmte Szenen der Multiplayer-Demo


verfasst von Kinman · Sonntag, den 01. November 2009 um 22:13 Uhr


Bei Videogameszone.de wurden zwei Videos von Szenen der Mulitplayer-Demo, die in London vorgestellt wurde, online gestellt. Das erste Video zeigt das Spiel aus der Sicht des Marines, das zweite aus der Sicht des Aliens. Da es sich dabei um abgefilmtes Material handelt, ist die Qualität nicht wirklich hoch.

 

Alien 5 wird ein Prequel


verfasst von Kinman · Freitag, den 30. Oktober 2009 um 15:22 Uhr


Empire konnte im Interview mit Ridley Scott erstmals Informationen zu Alien 5 bekommen. Der neue Alien Film wir ein Prequel und könnte ungefähr drei Jahrzehnte vor Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt angesetzt werden. Somit ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass der Film auf LV-426 spielt.

"I never thought I’d look forward to a sequel. But a prequel is kind of interesting. I’m looking forward to doing that.", Ridley Scott

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 8